Netzwerktreffen REMV im TGZ

Querschnittstage Sektorenkopplung unter Berücksichtigung der E-Mobilität

CollageTGZ

Programm (1. Tag 8.4.2016)
15.00 – 18.00 Uhr

  1. Begrüßung durch den Vorsitzenden, Frank Haney
    2. Kurzvorstellung der Teilnehmer
    3. Vorträge
    3.1. Stadt-Land – Allianz für Mobilität, Strom und Wärmeprojekte, Dr. Frank Grüttner, EUB
    3.2. Umweltschonende Energieversorgung durch Drehrohrkessel (500 kW)
           (dezentrale thermische Verwertung von schwierige Biobrennstoffen),
            Nils Moggert / Werkstätten heating-systems GmbH, Nordhorn
    4. Informationen und Diskussion 
    - Fortführung des (Bio)EnergieDorfCoachings unter Einbezug der E-Mobilität als Chance für den ländlichen Raum
    - Erwartungshaltung an den REMV
    5. Gemeinsames Abendessen

    Exkursion (2. Tag 9.4.2016)
     8.00 Uhr Treffen im Überseehafen
    9.00 Uhr nach Gedser
    11:00 Uhr Besichtigung in Nykobing: Vision vom Ladenetz alle 5 km, Präsentation Ladestationen

12.30 Uhr Besichtigung in Toreby: Drehrohkessel und Nahwärmenetz des Fuglsand Gutes und Kunstmuseums
14.30 Uhr Besichtigung in Holeby: Maribo Seed (Saatzuchtfirma) / Drehrohkessel
17.45 Uhr Rückfahrt
19.45 Uhr Ankunft Rostock

Insel Falster Ladenetz

Abbildung 1:Ladenetz Insel Falster (Dänemark)  Quelle: www.goingelectric.de

Die Veranstaltung wird gefördert durch die Logo RB Stiftung